Mit einem sogenannten Exportkabel wird der Strom von der Umspannplattform an Land transportiert und in das Netz eingespeist. Um dieses Exportkabel mit 16 cm Durchmesser am Seegrund verlegen zu können, wurde die Firma BALTIC Taucherei- und Bergungsbetrieb GmbH aus Rostock mit der Einbringung einer Pipeline in den Seegrund beauftragt. Um den engen Zeitplan einhalten zu können war zudem auch ein Kran gefragt, der die hohen Anforderungen zuverlässig erfüllt.

„Wir waren auf der Suche nach einem kompakten und leistungsstarken Kran mit Raupenfahrwerk und Teleskopausleger. Die Entscheidung fiel sehr schnell auf den SENNEBOGEN 683, den wir sofort für die komplette Einsatzdauer von über drei Monaten angemietet haben", so Eyk-Uwe Pap, Geschäftsführer der BALTIC Taucher GmbH. „Er war das ideale Gerät für uns, um an einer Offshore Station sicher und schnell arbeiten zu können."

Wie kommt der Kran zum Einsatzort auf hoher See? Mit zwei Schleppern wurde der 683 auf einer Hubplattform (Jack-up) - einer Art Hebebühne für das Wasser - vom Hafen Rostock aus zum Einsatzort transportiert. Die ausfahrbaren Stelzen fixierten die Hubplattform auf dem Seegrund und positionierten das Gerät ca. 5 m über der Wasserlinie um wellenunabhängig arbeiten zu können. Das benötigte Material wurde mit dem SENNEBOGEN 683 von einer anderen Hubplattform oder Schiffen aufgenommen und unter Wasser angedient. So zum Beispiel auch die 55 Schwerlastmulden mit Steinen, die von einer Fähre aus Dänemark angeliefert wurden. Diese jeweils 8 t schweren Mulden wurden mit dem 683 entladen und in 20 m Tiefe zusammen mit den Tauchern ausgekippt und verbaut.

„Wir haben die Maschine extrem gefordert und waren außerordentlich zufrieden. Alles, was der Kran heben musste, wurde mit dem Teleskopausleger unter die Plattform ausgefahren und abgelassen. Ausladungen von 38 m oder große Lasten waren keine Seltenheit. Und das bei allen Witterungsverhältnissen." Eyk-Uwe Pap, Geschäftsführer BALTIC Taucher GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich jetzt für den SENNEBOGEN Presse-Verteiler an!

Ihr Ansprechpartner

Florian Attenhauser

SENNEBOGEN
Maschinenfabrik GmbH

Sennebogenstraße 10
94315 Straubing

+49 (0) 9421 540-354

E-Mail