Am Standort Unterbreizbach wurde im Rahmen einer aufwändigen Sanierung des 12.000 Tonnen-Speichers auch in einen SENNEBOGEN 830 Raupe mit Elektromotor für die so genannte Entspeicherungstechnik investiert. Darunter versteht man die Zuführung von bevorrateten Rohsalzen in den Produktionsfluss um eine kontinuierliche Produktion zu gewährleisten.

"Das bisherige schienengebundene Gerät war von seiner Leistungsfähigkeit her für die heutigen Anforderungen nicht mehr geeignet. Mit dem neuen SENNEBOGEN 830 schaffen wir 200 Tonnen pro Stunde - ein plus von 30 % im Vergleich zur bisher genutzten Technik", erklärt Norbert Raschka, Leiter Produktion.

In der weitgehend abgekapselten Halle herrschen Temperaturen von ca. 40° C bei extrem niedriger Luftfeuchtigkeit - Voraussetzung für die Lagerung der Rohsalze. Der 132 kW Elektromotor stellt gerade bei diesem Einsatz die bestmögliche Lösung dar. Keine Emissionen in der Halle, keine Betankungszeit und die enorme Laufruhe sind wichtige Kriterien, die auch hier überzeugt haben. Um die notwendige Flexibilität in der Halle zu erreichen, wurde vom zuständigen SENNEBOGEN Vertriebs- und Servicepartner Louis Scheuch GmbH eine spezielle 70 m Kabeltrommel zwischen dem teleskopierbaren Raupenfahrwerk am Unterwagen angebracht. Durch diese Sonderlösung konnten die speziellen Anforderungen von K+S bestens erfüllt werden. Der SENNEBOGEN 830 R Elektro nimmt das Material mit einem 2 m breiten Grabenräumlöffel mit 1,5 m³ Inhalt auf und führt es über Bodenschächte und Förderbänder dem weiteren Produktionsprozess zu. Der 9,4 m Banana-Ausleger in Kombination mit 6 m Stiel sorgt für einen optimal auf die Anforderungen abgestimmten Aktionsradius. Die Verantwortlichen bei K+S schätzen besonders die Arbeitssicherheit, die durch die auf über 5 m Sichthöhe hochfahrbare maXcab Komfortkabine entsteht. Dadurch können Verbackungen des Salzes an der Spitze des Haufwerks gefahrlos für Mensch und Maschine gelöst werden.

Statement: "Mit dem neuem SENNEBOGEN 830 R sind wir bestens für Produkt- und Warenumschlag in unserem 12.000-Tonnen-Speicher gerüstet", so Helmut Thenert, Leiter Technik am Standort Unterbreizbach

Bildunterschrift: Mehr Übersichtlichkeit und Sicherheit durch die hydraulisch hochfahrbare Komfortkabine. Durch eine spezielle Kabeltrommel wird mit dem 830 R Elektro ein beachtlicher Aktionsradius in der Halle erreicht.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich jetzt für den SENNEBOGEN Presse-Verteiler an!

Ihr Ansprechpartner

Florian Attenhauser

SENNEBOGEN
Maschinenfabrik GmbH

Sennebogenstraße 10
94315 Straubing

+49 (0) 9421 540-354

E-Mail