Im bayerischen Schweinfurt ist die Firma Georg Lesch e.K. zuhause und vertraut als langjähriger Kunde auf die bestens bewährten SENNEBOGEN Materialumschlagsmaschinen. Kürzlich ging dort der 830 E-Serie in den Probeeinsatz. Die Flotte der Green Efficiency Modelle erweitert der 830 mit der Erfahrung aus 60 Jahren Entwicklung und bietet Leistung auf höchstem Niveau. Als optimale Maschine für den Schrottumschlag eignet sich die Maschine besonders zum schnellen Umschlag und ist dank mobilem Unterwagen flexibel auf dem Betriebsgelände unterwegs. In Schweinfurt beschickt die Maschine die 800 t Schrottschere und sortiert Materialien. Der Betrieb, der seit 1954 im Familienbesitz ist, hat sich auf die Verwertung von Industrie- und Stanzabfällen, sowie klassischen Schrotthandel spezialisiert. Mit 30 Beschäftigten schlägt der mittelständische Betrieb jährlich knapp 200.000 t Material um. Bei Lesch hat man nun den direkten Vergleich, in der Gegenüberstellung mit der Vorgängermaschine konnten Fahrer und Verantwortliche den neuen 830 E-Serie auf Herz und Nieren testen.

 

Sparsam im Verbrauch und einfach zu bedienen - Eco-Mode und SENCON

Der 164 kW Cummins-Dieselmotor leistet 223 PS und senkt dank optimierter Motoreinstellungen den spezifischen Kraftstoffverbrauch. Das Arbeiten im so genannten Eco-Mode mit reduzierter Drehzahl und eine Leerlauf- und Stoppautomatik sparen Kraftstoff. Aktuelle Messungen bestätigen Einsparungen von bis zu 25 %. Mittels moderner Abgasnachbehandlung konnten der Ausstoß von Stickoxiden halbiert und die Rußpartikel um 90 % reduziert werden. Neben der neuen Motorisierung bietet der neue SENNEBOGEN 830 für den Fahrer höchsten Komfort und einfache Handhabung. SENCON, das SENNEBOGEN Control System, bietet Sicherheit und einfache Menüführung, Messwerte werden zentral ausgelesen und individuelle Feinabstimmungen lassen sich komfortabel vornehmen. In der hochfahrbaren maXcab Komfortkabine findet der Fahrer einen angenehmen Arbeitsplatz samt Klimaautomatik und feinfühliger Joystick-Steuerung.

Rund 10 Stunden täglich arbeitet Fahrer Eduard Ensel in Schweinfurt mit dem neuen 830, seine ersten Eindrücke sind dabei rundum positiv. Die Maschine sei noch schneller im Arbeitsspiel im direkten Vergleich zum Vorgängermodell, weiß Ensel und lobt zusätzlich die leichte Steuerung - "ein elegantes Fahren" nennt er es. Sicherheit wird bei Lesch groß geschrieben, auch deshalb vertraut man seit langem auf die SENNEBOGEN Maschinen. Beim 830 gewährleistet ein umfangreiches Paket an Ausstattungsmerkmalen maximale Sicherheit für Fahrer und Arbeiter im Umfeld. Moderne Kameras im Heck- und Seitenbereich bieten beste Rundumsicht, LED-Scheinwerfer sorgen auch bei Dunkelheit für optimale Ausleuchtung und die serienmäßige Schiebetür samt Trittrost mit Geländer garantiert sicheren und unfallfreien Zugang zur Maschine. Ein optionales Oberwagen-Geländer sichert Fahrer und Servicetechniker zusätzlich bei der Wartung.

Bei Georg Lesch e.K. in Schweinfurt lobt man besonders die robuste und hochwertige Verarbeitung der Maschine. Massive Zylinder für hohe Traglasten, dauerfeste Mechanik und auch robuste Verarbeitung machen die Maschine zum zuverlässigen Helfer Tag für Tag. Zahlreiche individuelle Ausrüstungsvarianten vom Unterwagen bis zum Spezial-Anbaugerät machen den 830 zur optimalen Maschine für den Materialumschlag. Natürlich ist auch der neue 830 auch weiterhin wie gewohnt in der Elektro-Version verfügbar. Hiermit lassen sich bis zu 50 % zusätzlich an Betriebskosten einsparen. Ein umweltfreundlicher, abgasfreier Elektromotor bietet geräuscharmes und vibrationsfreies Arbeiten selbst bei höchsten Anforderungen.

 

Statements:

„Mit dem 830 der neuen E-Serie lässt sich einfach und zuverlässig arbeiten. Die Kombination aus feinfühliger Steuerung und kraftvollem Motor ist optimal für den täglichen Einsatz im anspruchsvollen Materialumschlag.“ Fahrer Eduard Ensel (s. Bild)

„Mit höchster Zuverlässigkeit im Dauereinsatz und geringen Betriebs- und Servicekosten, damit haben uns die SENNEBOGEN Maschinen überzeugt. Mit dem neuen 830 E-Serie wird dieses Konzept dank optimierter Green Efficiency Technologie weitergedacht.“ Peter Heinlein, Inhaber Georg Lesch e.K. Schweinfurt

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich jetzt für den SENNEBOGEN Presse-Verteiler an!

Ihr Ansprechpartner

Florian Attenhauser

SENNEBOGEN
Maschinenfabrik GmbH

Sennebogenstraße 10
94315 Straubing

+49 (0) 9421 540-354

E-Mail