„Mit dem SENNEBOGEN 8130 als Balancer Umschlaggerät stoßen wir in eine neue Dimension in Sachen Energieeffizienz vor“, zeigt sich Geschäftsführer Erich Sennebogen begeistert vom neuen Maschinenkonzept, das SENNEBOGEN ab sofort für den anspruchsvollen Dauereinsatz im Materialumschlag anbietet. Im Gegensatz zu konventionellen, hydraulischen Materialumschlaggeräten bringt SENNEBOGEN mit dem neuen 8130 EQ eine Maschine auf dem Markt, die nicht nur in Sachen Leistung und Handhabung neue Maßstäbe setzt, sondern vor allem Einsparungen bei Energie- und Betriebskosten von bis zu 75 % gegenüber konventionellen Antriebskonzepten mit Dieselantrieb ermöglicht.

Der SENNEBOGEN 8130 EQ mit Elektroantrieb steht für einen umweltfreundlichen und effizienten Betrieb im Schrott- und Hafenumschlag. Dank eines verstellbaren Gegengewichts ist die Maschine in jeder Position stets ausbalanciert und der Schwerpunkt liegt zentrisch in der Mitte. Mit diesem EQ-Prinzip bleibt die Maschine konsequent  in Balance. Durch das direkt gekoppelte Gegengewicht genügt somit auch bei großen Reichweiten und hohen Traglasten ein geringer Energieeinsatz zum Antrieb.

 

Ausgeklügelte Balancer-Technik und Elektroantrieb: 75 % Einsparung

Die Funktionsweise ist einfach. Mit lediglich zwei Zylindern lässt sich die gesamte Ausrüstung steuern. Eine parallel zum Ausleger geführte Schubstange verbindet den Stiel mit dem rückwärtigen Gegengewicht und sorgt für eine effektive Kraftübertragung. Bei jeder Arbeitsbewegung wird das Kräftegleichgewicht analog dem klassischen Hebelgesetz in Balance gehalten. Der Kraftaufwand für das Bewegen der Ausrüstung kann so fast gänzlich entfallen. Selbst bei hohen Lasten und großer Reichweite muss nur die angehängte Last bewegt und angetrieben werden – eine enorme Kraft und Energieersparnis. Einsparungen bei Betriebs- und Energiekosten in Höhe von bis zu 50 % lassen sich alleine durch das ausgeklügelte Balancer- Konzept erzielen.
In Kombination mit dem elektrohydraulischen Antriebskonzept sind nochmals erhebliche Einsparungen möglich. Als Elektromaschine benötigt der 8130 EQ lediglich 25% der Energie einer vergleichbaren dieselbetriebenen Maschine.

Weitere Vorteile des Elektroantriebes sind neben einem geringen Energieverbrauch und niedrigen Anschlusskosten ein äußerst geräuscharmes und vibrationsfreies Arbeiten ohne Tankstopp. Kraftvolle 130 kW leistet der 440 Volt Elektromotor beim 8130 EQ, kurze Hydraulikwege und zuverlässige Steuerungstechnik lassen die Kraft dort ankommen, wo sie gebraucht wird.

 

Im Hafenumschlag und auf dem Schrottplatz zuhause

Einsetzbar ist der neue SENNEBOGEN 8130 EQ vor allem im Hafenumschlag oder auf dem Schrottplatz. Überall dort, wo es gilt, große Mengen an Schüttgütern oder Schrott wirtschaftlich umzuschlagen, spielt die Balancer-Technik ihre Stärken aus. Mit 5 t Traglast bei einer Reichweite von 27 m eine stationäre Maschine bereits eine Fläche von rund 2.300 qm komfortabel ab. Bis zu einer Höhe von 25 m kann zusätzlich Material aufgeschichtet werden. Von einer zentralen Position lassen sich weiterhin mehrere Arbeitsschritte logistisch optimal abarbeiten, und die Übersicht ist dank Pylon-Aufbau und erhöhter Kabinenposition stets gewährleistet.
Höchste Wirtschaftlichkeit und produktive Arbeitsabläufe garantiert die Maschine zudem im Hafenumschlag. Optimal eignet sich der SENNEBOGEN 8130 EQ für Schiffe bis zur Handy-Size-Klasse und entlädt diese bis zu einer Tiefe von 8 m mit Traglasten von bis zu 10 t.

 

Zentral und einfach zugänglich – das SENNEBOGEN Power Pack

Besten Bedienkomfort und komfortable Wartung gewährleistet das ausgeklügelte Maschinenkonzept. Zentral zugängliche Mess- und Wartungspunkte garantieren eine schnelle Überprüfung der gesamten Hydraulikanlage. Das begehbare Power-Pack schafft beste Zugänglichkeit zu Motor und Steuerungstechnik bei jedem Wetter – Servicefreundlichkeit in ihrer besten Umsetzung. In einem großzügigen Maschinenraum sind sämtliche Antriebs- und Steuerungskomponenten zentral zusammengefasst. Übersichtliche Anordnung, einfache Wartung und verständliche Technik bewährt sich im täglichen Betrieb. Mit 60 Jahren Erfahrung garantiert SENNEBOGEN höchste Zuverlässigkeit und ein Höchstmaß an Sicherheit und Lebensdauer. Durch die Verwendung von bewährten Standard-Komponenten und einer servicefreundlichen Positionierung der beiden Zylinder sind eine schnelle Ersatzteilversorgung und optimale Wartung gewährleistet.

 

Bewährte Technik und Neuentwicklungen – Mastercab als optimale Kabine

SENNEBOGEN steht für individuelle, kundenspezifische Lösungen und dank des modularen Aufbaus der Maschine sind diverse Ausstattungsvarianten jederzeit möglich. Von stationären Untergestellen, Raupenfahrwerken oder Schienenlösungen, bis zum Ponton-Aufbau sind unterschiedlichste Lösungen kundenspezifisch realisierbar. Optional ist die Maschine auch mit einem 160 kW Cummins Dieselmotor lieferbar. In der Kabine des 8130 hat der Fahrer nicht nur den Überblick, dank des SENNEBOGEN Control Systems SENCON lassen sich auch sämtliche Einstellungen zentral vornehmen, aktuelle Messwerte können ausgelesen werden und individuelle Feinabstimmungen nimmt der Fahrer direkt am übersichtlichen Display selbst vor. Die bewährte SENNEBOGEN maXcab Industrie Komfortkabine ermöglicht dank durchgehender geneigter Panzerglasscheibe und Bodenscheibe optimale Rundumsicht  - ein wichtiger Sicherheitsfaktor.

Zusätzlich zur bisherigen Komfortkabine wird der SENNEBOGEN 8130 erstmals auch mit einer völlig neu entwickelten Kabine verfügbar sein. Ein überlegenes Raumgefühl, beste Übersicht und höchsten Komfort bietet die neue SENNEBOGEN Mastercab. Die elastisch gelagerte Großraum-Hafenkabine überzeugt mit großer Bodenscheibe und exzellenter Rundumsicht – ein wertvolles Plus an Sicherheit beispielsweise beim Entladen von Schiffen.
Die Innenausstattung samt luftgefedertem Komfortsitz entspricht modernsten ergonomischen Maßstäben und beeindruckt durch ein überwältigendes Innenmaß. Neben Schiebefenstern und einer Heiz-/Klimaautomatik ist die Mastercab als größte Kabine in dieser Maschinenklasse erstmals mit einem Notsitz ausgestattet. Zu Schulungszwecken kann dort ein Trainer Platz nehmen und den Fahrer praktisch instruieren. Im direkten Vergleich zur bisherigen maXcab Industrie gewinnt die neue Kabine um 50 % in der Breite und um 25% in der Höhe. Für den Fahrer bedeutet diese nahezu eine Verdoppelung des Raumvolumens auf über 6 Kubikmeter. Diverse Ablagemöglichkeiten komplettieren die hochwertige Ausstattung der neuen Mastercab und machen Sie zur perfekten Kabine im anspruchsvollen Materialumschlag. Zukünftig wird die Mastercab für SENNEBOGEN Maschinen ab dem 850 optional verfügbar sein.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich jetzt für den SENNEBOGEN Presse-Verteiler an!

Ihr Ansprechpartner

Florian Attenhauser

SENNEBOGEN
Maschinenfabrik GmbH

Sennebogenstraße 10
94315 Straubing

+49 (0) 9421 540-354

E-Mail