Mit derzeit 12 SENNEBOGEN Maschinen im Einsatz ist die Elzinga Groep nicht nur einer der größten Kunden in den Niederlanden, sondern bereits mehrmals Wegbegleiter für Neuerungen bei SENNEBOGEN. Schon die allererste Hafen-Umschlagsmaschine, die in die Niederlande geliefert wurde, ein 835 B-Serie mit Raupenfahrwerk, ging damals an Elzinga und läuft mit über 16.000 Betriebsstunden auch heute noch zuverlässig. Wesentlich weniger Betriebsstunden weist da der neue SENNEBOGEN 835 E auf, der seit April 2012 bei Elzinga im Praxiseinsatz seine Leistung unter Beweis stellt. Als eine der ersten Kunden konnten Fahrer und Verantwortliche bei Elzinga die neue Maschine fahren.

Gut 3 Mio. Tonnen Schütt- und Stückgut schlägt Elzinga in Eemshafen im Nordosten der Niederlande jährlich um. Vor allem Sand und Kies, aber auch Rundholz, Getreide oder Abfälle werden vom den ankommenden Schiffen täglich entladen und wieder verladen. Zeit ist Geld, das gilt besonders im Hafen. Im Eemshafen liegt der Schiffsrumpf bei Niedrigwasser bis zu 6 Meter unterhalb der Kaimauer – eine besondere Herausforderung für jeden Maschinenführer. Hohe Traglasten und lange Reichweiten sind dabei gefordert, gleichzeitig braucht es zügige Umschlagsgeschwindigkeiten. Gerade bei der Entladung auf LKWs offenbart sich das Potenzial der neuen Maschine einmal mehr. Als „beindruckend schnell“ und dabei „sehr leise“ schildern die Fahrer ihre ersten Eindrücke. „Mit dem neuen SENNEBOGEN 835 E sind 3 Zyklen pro Minute im Schiffsumschlag möglich. Damit ist die Maschine deutlich schneller als ihr direkter Vorgänger“, bestätigt Geschäftsführer Eke Elzinga. Bisher waren laut Elzinga 2 bis 2,5 Zyklen, je nach Situation möglich – eine direkte Leistungssteigerung um mindestens 20 Prozent. In Eemshafen  haben sie nun den unmittelbaren Vergleich – das Vorgängermodell gegen den neuen 835 E. Es sind die einfachen Dinge, die auffallen und auch ohne schweres Meßequipment sofort nachvollziehbar sind. Fahrer Andries Vriezema bestätigt: „Man merkt sofort einen Geräuschunterschied. Die Maschine ist innen wie außen bedeutend leiser.“ Darüber hinaus zählen für jeden Betreiber stets die Betriebskosten und auch hier ist man bei Elzinga äußerst zufrieden. Einen geringeren Verbrauch bei höherer Leistung hat man gemessen. Die Green Efficiency Technologie verspricht zusätzlich erhöhte Wirkungsgrade und effiziente Technik. Von der Zuverlässigkeit und hohen Qualität der SENNEBOGEN Maschinen ist man schließlich nach vielen Jahren Erfahrung gänzlich überzeugt. Ein weiterer Vorteil auch auf Reisen: Dank kompakter Abmessungen lässt sich der SENNEBOGEN 835 leicht per Tieflader transportieren. So dauert es auch nicht mehr lange, bis die neuen Maschinen die neuen Kunden in der ganzen Welt erreichen. Denn Elzinga ist nur einer von vielen Interessenten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich jetzt für den SENNEBOGEN Presse-Verteiler an!

Ihr Ansprechpartner

Florian Attenhauser
Presseanfragen

SENNEBOGEN
Maschinenfabrik GmbH

Sennebogenstraße 10
94315 Straubing

+49 (0) 9421 540-0

E-Mail

SENNEBOGEN Leiter Schulung technisches Training Akademie Florian Attenhauser