SENNEBOGEN Teleskoplader Telehandler 355 E Holzumschlag Sägewerk Hubgabel

Holzumschlag mit Teleskoplader

SENNEBOGEN 355 E

Bereits in der vierten Generation gibt es das Familienunternehmen Suttner im oberbayerischen Dietramszell. Seit 1884 in Familienbesitz und davor als Sägemühle des nahen Klosters in Betrieb, stehen gestern wie heute die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschonung bei Holzmarkt Suttner an oberster Stelle. Einhergehend ist damit auch immer der Blick über den Tellerrand hinaus, um neue, effizientere Prozesse und Maschinen für den Betrieb zu finden. Da wundert es nicht, dass Inhaber Hans Benno Suttner als einer der ersten den 2019 auf den Markt gekommenen SENNEBOGEN 355 E auch für die Einsätze im Holzwerk entdeckt hat, und damit in den Probebetrieb gestartet ist.

"Der SENNEBOGEN Teleskoplader 355 E vereint das Beste aus beiden Welten: stabil und standsicher wie ein Teleskoplader und stark und robust wie ein Radlader."

Hans Benno Suttner
Inhaber Holzmarkt Suttner
Hans Benno Suttner Inhaber Holzmarkt Suttner

Das Beste aus beiden Welten – multifunktioneller Einsatz in der Holzmanipulation und Verladung

„Der SENNEBOGEN Teleskoplader 355 E vereint das Beste aus beiden Welten: stabil und standsicher wie ein Teleskopstapler und stark und robust wie ein Radlader“, erklärt Suttner die Vorteile des SENNEBOGEN 355 E.

Während auf dem Rundholzplatz immer zwischen 1000 und 2000 fm auf Lager sind und mittels eins stationären Ladekrans bewegt werden, soll der Teleskoplader zukünftig zur Verladung der jährlich rund 3000 m³ Sägenebenprodukte auf LKW dienen. Viermal pro Woche kommt dafür ein LKW der dank der auf 4,25 m Augenhöhe hochfahrbaren Multicab Kabine in Kombination mit einer 4 m³ Leichtgutschaufel sicher beladen werden kann. Aber auch für die Schnitt- und Rundholzmanipulation lässt sich die Maschine mit SML-Power flexibel einsetzen. Mit dem teleskopierbaren Ausleger kann Material auch aus der zweiten und dritten Reihe geholt, verhoben und vor allem sicher gestapelt werden.

Fahrer Gerhard Kreipl, der am Steuer der Maschine sitzt, vergleicht den Teleskoplader mit dem bisherigen Radlader, der ersetzt werden soll:
„Bei 4m³ Rindenmulch in der Schaufel fährt man mit dem Teleskoplader trotz 5 t Last äußerst stabil, der Fahrstil ist materialschonender und während unser bisheriger Radlader hier schnell mal die Hinterachse hebt, bleibt der SENNEBOGEN gut am Boden.“

Aber für Suttner hat der SENNEBOGEN 355 E noch mehr Vorteile. Er möchte die Maschine als multifunktionellen Allrounder einsetzen, auch für Servicearbeiten mit Bühne oder im Winter mit Schneeräumschild. „Alles möglich“, sagt Armin Stark, vom zuständigen Vertriebs- und Servicepartner Fischer & Schweiger, der mit dem 355 E gerade in der Holzindustrie und für kleinere Holzwerke noch großes Potenzial sieht.

Maschine im Einsatz

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich jetzt für den SENNEBOGEN Presse-Verteiler an!

Ihr Ansprechpartner

Florian Attenhauser

SENNEBOGEN
Maschinenfabrik GmbH

Sennebogenstraße 10
94315 Straubing

+49 (0) 9421 540-354

E-Mail

SENNEBOGEN Leiter Schulung technisches Training Akademie Florian Attenhauser