Feuerwehrausstattung 340 G mit Blaulicht und Martinshorn
03.05.2022 | Straubing, Deutschland

Der neue 340 G-Serie in der Feuerwehrausstattung

Zum Jahreswechsel durfte sich die Freiwillige Feuerwehr Straubing über ein besonderes Fahrzeug freuen: den neuen 4 t Teleskoplader 340 G - und dann auch noch über ein ganz spezielles Exemplar.

Seit 23.12.21 steht neben den Löschfahrzeugen nun ein Teleskoplader 340 G in der Fahrzeughalle. Natürlich durften Blaulicht und Martinshorn nicht fehlen, und auch die feuerwehrtypische Lackierung und Beschriftung wurde zusammen mit der Technikabteilung der Feuerwehr und der Produktion in Wackersdorf auf die besonderen Belange der ehrenamtlichen Helfer abgestimmt.

Nachdem die Mannschaft in der SENNEBOGEN Akademie professionell in alle Funktionen der Maschine eingeführt wurde, wird der Telelader nun mit bis zu 40 km/h auf Straubings Straßen im Einsatz sein. Vor allem bei der Ölspurbeseitigung, Lade- und Logistikaufgaben und vielfältige Einsatzzwecke im Katastrophenschutz, beispielsweise im Hochwassereinsatz, kann der 340 G seine Stärken unter Beweis stellen.

Wir sagen Danke für die gute Zusammenarbeit und wünschen stets unfallfreie Einsätze!

„Unser neuer Teleskoplader ist ein echtes Vorzeigefahrzeug. Der 340 G kann nicht nur ganz individuell mit den für uns notwendigen Equipment und Anbaugeräten ausgestattet werden – angefangen von Palettengabeln bis hin zu Kehrbesen – das Schnellwechselsystem ermöglicht es außerdem, uns schnell für den jeweiligen Einsatz zu rüsten“

Stephan Bachl
Stadtbrandrat

Maschine im Einsatz

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich jetzt für den SENNEBOGEN Presse-Verteiler an!

Ihr Ansprechpartner

Franziska Limbrunner
Presseanfragen

SENNEBOGEN
Maschinenfabrik GmbH

Sennebogenstraße 10
94315 Straubing

+49 (0) 9421 540-0

E-Mail