Die Geschäfte laufen gut für das dänische Unternehmen Entreprenor Per Larsen aus Kalundborg. Um zukünftig noch effizienter arbeiten zu können, investierte man  in einen neuen 90 t Seilbagger von SENNEBOGEN. Ausgestattet mit einem kraftvollen 447 kW Dieselmotor und zwei 25 t Freifallwinden fördert der Fahrer stündlich rund 220 m³ Sand und Kies aus einer Tiefe von rund 10 bis 15 m.

 

Erhöhter Bedarf erforderte schnelles Handeln 

„Weil unsere Maschinen fast pausenlos im Einsatz sind, brauchen wir zuverlässiges und robustes Equipment“, erklärt Geschäftsführer Per Larsen die Kaufentscheidung. „Als wir feststellen mussten, dass unser bisheriger Seilbagger die erforderliche Leistung nicht mehr schaffte, musste schnellstmöglich eine neue Maschine beschafft werden“, fasst Larsen die Situation zusammen. Mit dem SENNEBOGEN Vertriebspartner UN Mobilkraner war schnell ein Lieferant gefunden, der eine passende Maschine in kürzester Zeit liefern konnte.

Der neue SENNEBOGEN Seilbagger mit 32 m Auslegerlänge und einer 5 cyd Schleppschaufel wurde bei der Ankunft im Juni von Fahrern und Verantwortlichen freudig in Empfang genommen. „Die Leistungsfähigkeit und Effizienz des neuen Seilbaggers hat mich schnell überzeugt. Die Maschine lässt sich sicher und einfach steuern – die beste Maschine, die ich bisher fahren durfte“, schwärmt Baggerführer Hardy Bruhn.

Per Larsen setzt die neue Maschine fast ausschließlich für die Sand- und Kiesgewinnung ein und versorgt damit seine Kunden im Baugewerbe. „Die beiden 25 t Freifall-Winden arbeiten mit Höchstgeschwindigkeit  und ziehen den Schürfkübel fast mühelos über den Seegrund“, lobt Bruhn. 

Bildunterschriften: 
Ein neuer SENNEBOGEN 690 HD Seilbagger kommt bei Per Larsen mit 5 cyd Schleppschaufel in der Kiesgewinnung zum Einsatz

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich jetzt für den SENNEBOGEN Presse-Verteiler an!

Ihr Ansprechpartner

Florian Attenhauser

SENNEBOGEN
Maschinenfabrik GmbH

Sennebogenstraße 10
94315 Straubing

+49 (0) 9421 540-354

E-Mail