SENNEBOGEN 818 E-Serie Mobil Mobilunterwagen Mobilumschlagmaschine Umschlagmaschine Mobilumschlagbagger Umschlagbagger Recycling

Recycling

SENNEBOGEN 818 E-Serie

Ein SENNEBOGEN musste es sein, das war für Carolin und Heinz Wolf von Wolf Entsorgung von Anfang an klar. Nicht nur, weil die beiden Unternehmen, deren Firmensitze nur wenige Kilometer voneinander entfernt sind, die jahrzehntelange Tradition von zwei Straubinger Familienunternehmen verbindet, sondern auch, weil man von der Zuverlässigkeit der Umschlagmaschinen überzeugt ist. Bereits 1905 als Fuhrunternehmen gegründet, ist das Familienunternehmen Wolf seit 1977 in der Entsorgungsbranche aktiv. Der zertifizierte Komplettentsorger bietet Recycling-Lösungen für sämtliche Materialien vom Altpapier über Kunststoffe bis hin zur Werkstattentsorgung sowie der Sondermüll- und Flüssig-Entsorgung aus einer Hand an und bedient so erfolgreich eine Vielzahl der Industrie- und Gewerbebetrieben in der Region. Die Abstimmung des Entsorgungskonzeptes auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden steht dabei genauso im Mittelpunkt wie die ordnungsgemäße Verwertung und Fortentwicklung zu mehr Recycling und Sekundärrohstoffgewinnung.

Der neue SENNEBOGEN 818 E-Serie vervollständigt seit März 2014 den Fahrzeugpark. Ausgestattet mit einem 97 kW starken Dieselmotor und Mobilunterwagen ist die Maschine zügig und flexibel auf dem Betriebsgelände unterwegs. Ob es gilt, Industrieabfälle zu sortieren und zu verladen oder den Kunststoffshredder zu beschicken, der 818 M ist stets das Mittel der Wahl.

"Nicht nur die grüne Farbe passt perfekt zu uns, vor allem hat uns die hohe Qualität der Maschinen made in Germany von Anfang an überzeugt. Wir versprechen uns mit dem neuen SENNEBOGEN 818 M eine signifikante Effizienzsteigerung unserer Umschlag- und Sortierprozesse."

Carolin Wolf
Wolf Entsorgung

Seit 2006 betreibt Wolf diesen Shredder zur Verarbeitung sortenreiner Kunststoffe. Die Herausforderung bei der Konzeption der Maschine war die niedrige Deckenhöhe von lediglich 7 m beim Befüllen des Shreddertrichters. Mit einer Ausrüstungslänge von 8,00 m und kompakten Maschinenabmessungen von 2,50 m Breite und 4,80 m Länge ist der neue 818 M wie gemacht für den engen Halleneinsatz.

Fahrer Falko Wolf lobt besonders die auf 5,60 m Augenhöhe hochfahrbare maXcab Komfortkabine. Ein direkter Blick in Container und auf den gesamten Arbeitsbereich ist damit gewährleistet - ein wertvoller Beitrag zur mehr Arbeitsgenauigkeit und höchster Sicherheit für Mensch und Maschine.

Im täglichen Betrieb hat sich besonders das zusätzliche Abstützschild schnell bezahlt gemacht. Materialien lassen sich damit einfach und präzise zusammenschieben. Dank der breiten Abstützfläche steht die Maschine mit zwei Abstützpratzen und Schild extrem sicher. Die robuste Ausführung des Schildes hält darüber hinaus spitze Schrottteile zuverlässig von den Reifen fern. Auch in Sachen Energieeffizienz und Wartungsfreundlichkeit setzt der 818 E-Serie Maßstäbe. Modernste Green Efficiency Technologie unterstützt den Fahrer im Betrieb und spart bis zu 25 % Kraftstoff dank automatischer Drehzahlabsenkung, Start-Stopp Automatik und Eco-Mode. Massive Zylinder und hochwertige Komponenten garantieren höchste Traglasten selbst bei Dauerbelastung und schnellen Arbeitsspielen. Dank zentraler Messpunkte und einer übersichtlichen Anordnung sind regelmäßige Wartungen schnell erledigt.

Statement: "Für mich als Fahrer zählen besonders Übersichtlichkeit und ein ergonomisches Arbeitsumfeld. Beides leistet die um 2,70 m hochfahrbare maXcab Komfortkabine in perfekter Manier." Fahrer Falko Wolf

 

Dieser Artikel ist auch erschienen unter:
bau-truck.de

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich jetzt für den SENNEBOGEN Presse-Verteiler an!

Ihr Ansprechpartner

Florian Attenhauser
Presseanfragen

SENNEBOGEN
Maschinenfabrik GmbH

Sennebogenstraße 10
94315 Straubing

+49 (0) 9421 540-0

E-Mail

SENNEBOGEN Leiter Schulung technisches Training Akademie Florian Attenhauser