SENtrack LoginSENtrack
  • SENNEBOGEN 718 E mit Greifersäge

    Presseinformation

    Interforst 2018

    München, Deutschland

    SENNEBOGEN zeigt Holzernte-Lösungen auf der Interforst von 18. bis 22. Juli in München

    Als internationale Leitmesse lockt die Interforst von 18. bis 22. Juli 2018 ein großes Fachpublikum und interessierte Gäste nach München. Der bayerische Maschinenbauer SENNEBOGEN stellt dort mit dem aktuellen Forstteleskopkran SENNEBOGEN 718 E eine einzigartige Maschine zur Holzernte und für Bäumfällarbeiten aus. Ebenfalls zu sehen sein wird auf dem Stand ein neuer Raupenharvester Hannibal T50 des Herstellers Impex, der auf der Basis eines SENNEBOGEN Umschlagbaggers entwickelt wurde.

    SENNEBOGEN 718 E: Forstteleskopkran mit 13 m Reichweite

    Mit dem SENNEBOGEN 718 E der als Forstteleskopkran seit einigen Jahren für die Holzernte und Landschaftspflege erfolgreich weltweit im Einsatz ist, bietet SENNEBOGEN eine komfortable Allround-Maschine, die die Vorzüge einer mobilen Maschine mit den Vorteilen eines Teleskopkranes vereint. Für Fällarbeiten, die Baum- und  Landschaftspflege oder Verladetätigkeiten eignet sich das innovative Maschinenkonzept bestens. Ausgestattet mit einem Harvesterkopf kommt der 718 E auch für die Seilbahnernte in steilem Gelände zum Einsatz. Mit einer Reichweite von 13 m und der um 2,70 m hochfahrbaren Kabine deckt die Maschine einen komfortablen Einsatzradius ab. Unterschiedliche Anbaugeräte vom Harvester-Aggregat bis hin zur Greifersäge oder Mulcher machen den 718 E dank einer hohen hydraulischen Leistung zum multifunktionellen Alleskönner im Forst und in der Landschaftspflege. Eine Auswahl an möglichen Anbaugeräten wird der Hersteller van Osch ebenfalls auf dem gemeinsamen Messestand zeigen.

    Neuer Raupenharvester Hannibal T50 von Impex erstmals auf der Interforst

    Seit längerem setzt der niederbayerische Hersteller Impex Forstmaschinen GmbH auf die SENNEBOGEN Maschinen als Basisgeräte für die speziell für anspruchsvolle Forsteinsätze entwickelten Raupenharvester. Aus einem gemeinsamen Projekt entstand nun der neu entwickelte Raupenharvester T50 – ein weiteres Highlight auf unserem Messestand. Diese Maschine ist in der Lage, ganze Bäume stehend zu entnehmen, boden- und bestandschonend abzulegen und abzulängen. An Steigungen macht sich der neigbare Oberwagen mit Tilt-Gelenk bezahlt und dank des teleskopierbaren Raupenlaufwerks lässt sich die Maschine nicht nur auf den Wegen unkompliziert verfahren, sondern punktet auch beim Transport und mit höchster Standsicherheit in der Rückegasse.

    Besuchen Sie SENNEBOGEN und Impex auf der Interforst auf dem Freigelände Stand 909A/3.

     

    Bildunterschriften:

    SENNEBOGEN zeigt auf der Interforst in München von 18. bis 22. Juli den Forstteleskopkran 718 E für Einsätze mit unterschiedlichen van Osch Anbaugeräten und 13 m Reichweite.

    Entstanden aus einem gemeinsamen Projekt von SENNEBOGEN und Impex feiert der Raupenharvester Hannibal T50 auf der Interforst Premiere.