SENtrack LoginSENtrack

    Abbrucharbeiten

    Deutschland

    830 Raupe HDD

    830 RHDD im anspruchsvollen Rückbau

    Die historische Brücke bei Marktl, der Geburtsstadt von Papst Benedikt, wird erneuert. Bereits Ende 2011 soll der neue Verkehrsweg über den Inn fertiggestellt sein. Der Abbruch des alten Brückenkörpers erlaubt aufgrund der Statik keinen herkömmlichen Rückbau.

    Die Lösung der Abbruchexperten: Schwimmtechnik und spezielles Abbruchgerät. Die routinierten Spezialisten der mit dem Rückbau beauftragten Firma Mailhammer haben sich in Abstimmung mit LST für den SENNEBOGEN 830 R-HDD auf einem 12 x 18 m Stelzenponton entschieden. Der fest verankerte Schwimmkörper dient dem Abbruchgerät im acht Meter tiefen Wasser als Standfläche. Mit dem auf 5 x 4,5 Meter teleskopierbaren Raupenunterwagen gewährt diese Multifunktions-Abbruch-Maschine nicht nur die nötige Stabilität und Standfestigkeit, um die anspruchsvollen Arbeiten an der Brücke durchzuführen. Ihre hydraulisch hochfahre und neigbare Kabine ermöglicht den Fachleuten vor Ort auch die zwingend nötige Übersicht. Für die Anforderungen dieses speziellen Rückbaus wurde der SENNEBOGEN 830 R-HDD mit einer LST Flächenfräse Serie SC sowie einem drehbaren Pulverisierer der Serie P ausgestattet.

    Statement:

    „Unsere Erwartungen an die Maschine wurden und werden voll erfüllt", erklärt Unternehmer Helmut Mailhammer. Und auch sein Sohn Stefan ist überzeugt: „Die Kraft der Maschine und die Übersicht mit der Kabine sind ideal."