SENtrack LoginSENtrack

    8100EQ und 8160EQ

    Sennebogen erweitert Produktpalette um zwei Balancer-Umschlagmaschinen

    Wirtschaftlichster Materialumschlag: SENNEBOGEN erweitert Produktpalette um zwei neue Balance-Umschlagmaschinen

    Auf der bauma 2013 präsentierte SENNEBOGEN mit dem 8130 EQ die erste Maschine der neuen SENNEBOGEN EQ Linie. Dieses Maschinenkonzept überzeugt durch höchste Energieeffizienz und maximale Kostenersparnis. Das Equilibrium-System (EQ) garantiert geringste Energie- und Betriebskosten und spart damit bis zu 75 Prozent im Vergleich zu konventionellen Antriebslösungen. Während die erste Maschine bereits ab Oktober im Praxiseinsatz ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellt, präsentiert SENNEBOGEN ab sofort zwei weitere Balancer-Modelle. Mit dem neuen 8100 EQ und dem größeren Bruder 8160 EQ wird die SENNEBOGEN Produktpalette nach oben und unten erweitert.

    Seit Oktober arbeitet die erste SENNEBOGEN Balance- Umschlagmaschine in einem deutschen Papierwerk und deckt mit einer Reichweite von bis zu 27 m und maximal 10 t Traglast ganze 2.300 qm Arbeitsfläche komfortabel ab. Tonnenweise wird hier Holz entladen, sortiert und für die Weiterverarbeitung vorbereitet. Als stationäre Lösung deckt die Maschine damit nicht nur ein Höchstmaß an Arbeitsraum ab, sondern erledigt dank der großen Reichweite und hohen Traglasten die Arbeit zweier vergleichbarer Mobilmaschinen. Den Erfolg dieses Maschinenkonzepts schreibt SENNEBOGEN nun weiter. Die umfangreiche SENNEBOGEN Produktpalette ergänzen der kleine Bruder 8100 EQ und der 8160 EQ als die nächstgrößere Maschine.

    "Mit unserer neuen EQ-Linie erweitern wir unser Produktportfolio um einen sehr wichtigen Baustein. Die effektiven Balance-Umschlagmaschinen garantieren unseren Kunden den wirtschaftlichsten Materialumschlag bei geringsten Betriebskosten. Dank der bewährten SENNEBOGEN Systemmodule in Entwicklung und Konzeption können wir nach den positiven Erfahrungen mit dem 8130 EQ nun weitere Maschinentypen unterschiedlicher Größen in gewohnter Qualität und Zuverlässigkeit anbieten", erklärt Geschäftsführer Erich Sennebogen die Produktstrategie. "Einsparungen von 75 Prozent bei Betriebs- und Energiekosten - günstiger können Sie heute Material nicht bewegen!"

    Mit 4,5 t Traglast bei 23 m Reichweite ist der neue SENNEBOGEN 8100 EQ wie gemacht für den effektiven Materialumschlag auf dem Schrottplatz. Ob es gilt den Shredder oder die Schrottpresse zu beschicken oder Material zu sortieren und zu stapeln, ist der 8100 EQ das Mittel der Wahl. Für Plätze bis 1700 qm Fläche wird so das Balancerkonzept bereits mit nur einer stationären Elektromaschine praktikabel und rentabel.

    Mit dem neuen 8160 EQ hingegen bietet SENNEBOGEN zukünftig eine Maschine mit gesteigerten Leistungsdaten und größerem Arbeitsbereich. Mit 27 m und 30 m Reichweite und hohe Kraftreserven dank des 160 kW Elektromotors, machen den 8160 EQ zum verlässlichen Partner. Mit einer Flächenabdeckung von nahezu 3.000 qm und 5,5 t Traglast bietet die Maschine beste Voraussetzungen für die effektive Verladung und Sortierung, egal ob auf dem Holzplatz, in Hafen- und Industrieapplikationen oder auf dem Schrottplatz.

    Ausgeklügelte Balancer-Technik und Elektroantrieb: 75 % Einsparung
    Die Funktionsweise ist einfach. Mit lediglich zwei Zylindern lässt sich die gesamte Ausrüstung steuern. Eine parallel zum Ausleger geführte Koppelstange verbindet den Stiel mit dem rückwärtigen Gegengewicht und sorgt für eine effektive Kraftübertragung. Bei jeder Arbeitsbewegung wird das Kräftegleichgewicht analog dem klassischen Hebelgesetz in vollständiger Balance gehalten. Der Kraftaufwand für das Bewegen der Ausrüstung kann so fast gänzlich entfallen. Selbst bei hohen Lasten und großer Reichweite muss nur die angehängte Last bewegt und angetrieben werden - eine enorme Kraft und Energieersparnis. Einsparungen bei Betriebs- und Energiekosten in Höhe von bis zu 50 % lassen sich alleine durch das ausgeklügelte Balancer- Konzept erzielen. In Kombination mit dem elektrohydraulischen Antriebskonzept sind nochmals erhebliche Einsparungen möglich.

    Wirtschaftlichster Materialumschlag garantiert - EQ Technologie
    Einsetzbar ist der neue SENNEBOGEN 8160 EQ vor allem im Hafenumschlag oder auf dem Schrottplatz. Überall dort, wo es gilt, große Mengen an Schüttgütern oder Schrott wirtschaftlich umzuschlagen, spielt die Balancer-Technik ihre Stärken aus. Von einer zentralen Position lassen sich mehrere Arbeitsschritte logistisch optimal abarbeiten, und die Übersicht ist dank Pylon-Aufbau und erhöhter Kabinenposition stets gewährleistet. Höchste Wirtschaftlichkeit und produktive Arbeitsabläufe garantiert die Maschine zudem im Hafenumschlag. Optimal eignet sich der SENNEBOGEN 8160 EQ für Schiffe bis zur Handy-Size-Klasse. SENNEBOGEN steht für individuelle, kundenspezifische Lösungen und dank des modularen Aufbaus der Maschine sind diverse Ausstattungsvarianten jederzeit möglich. Von stationären Untergestellen, Raupenfahrwerken oder Schienenlösungen, bis zum Ponton-Aufbau sind viele Ausführungen realisierbar. Optional sind die Maschinen auch mit Dieselmotor lieferbar.

    Neben der kundenspezifischen Konzeption überzeugt SENNEBOGEN mit über 60 Jahren Erfahrung durch beste Qualität und Langlebigkeit und wird selbst höchsten Ansprüchen gerecht. Ein engmaschiges Händler- und Servicenetzwerk gewährleistet kompetente Ansprechpartner vor Ort und erstklassige Wartung und Ersatzteilversorgung weltweit.