SENtrack LoginSENtrack
  • SENNEBOGEN 624

     

    SENNEBOGEN 624

    kompakter Seilbagger 

    SENNEBOGEN bringt neues Seilbagger-Konzept für Brunnenbauer und mobile Verrohrung

    Kompakt, multifunktionell einsetzbar und schneller aufgebaut als jeder andere Seilbagger bisher – mit dem neuen SENNEBOGEN 624 eröffnet der Maschinenbauer eine neue Kategorie: Ein Taxi-Seilbagger gemacht für den Wasser- und Brunnenbau oder Verrohrungseinsatz.

    Gerade wenn in kurzen Abständen zahlreiche Bohrungen durchgeführt werden sollen oder auf beengtem Raum gearbeitet werden muss, ist ein kleiner, flexibler Seilbagger ideal. Mit dem neuen 624 bringt SENNEBOGEN zum Herbst 2016 ein kompaktes, schnell einsatzbereites Grundgerät für den Anbau von Verrohrungsmaschinen und für den Seilbetrieb. Der Taxi-Seilbagger verfügt über einen klappbaren Kastenausleger, der in nur drei einfachen Schritten in die Transportposition gebracht wird. 

    Klappbarer Ausleger spart Zeit und Platz 

    Dank dieser einfachen Mechanik ist der Kran in wenigen Minuten einsatzbereit. Mit wenigen Handgriffen kann der Fahrer die Maschine in Betrieb nehmen, bedienen und anschließend wieder verladen. Damit lässt sich die Maschine nicht nur auf beengtem Raum sicher einsetzen, sondern auch äußerst schnell von einer Einsatzstelle zur nächsten umsetzen. In der Transportposition ist der Ausleger seitlich neben der Kabine entlang des Oberwagens geklappt und spart damit Zeit und Platz bei der Montage. Der Ausleger selbst kann auf eine maximale Läge von 19 m verlängert werden. Zwei 6 t Freifallwinden im Oberwagen sorgen für die notwendige Zugkraft und lassen sich mittels der individuell einstellbaren Freifallbremse einfach und materialschonend bedienen.

    Seilbagger unter 30 t Einsatzgewicht – Mobilvariante oder Raupenlaufwerk

    Mit einem Einsatzgewicht von 27 t und der Ausführung als vollwertiger Seilbagger ist der neue SENNEBOGEN 624 einzigartig in dieser Leistungsklasse unter 30 t – ein Alleinstellungsmerkmal, das eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten eröffnet.Zukünftig werden zwei Unterwagenvarianten für den neuen SENNEBOGEN 624 verfügbar sein. Der robuste Raupenunterwagen sorgt für maximale Standsicherheit und Manövrierbarkeit im Gelände. Die Variante mit Mobilbereifung und Pratzenabstützung hingegen lässt sich zum Beispiel beim Verrohrungseinsatz im Innenstadtbereich komfortabel einsetzen. Der 27 t - Seilbagger der Kompaktklasse soll zukünftig auch eine Lücke im Wasserbau schließen. Aufgrund des geringen Einsatzgewichtes kann die Maschine leicht auf Pontons oder Schiffen für sämtliche Arbeiten der Gewässerpflege und Instandhaltung beispielsweise mit Haken oder Seilgreifer eingesetzt werden.Für den Fahrer bietet die neue Multicab 2 einen komfortablen Arbeitsplatz der höchsten Ergonomieanforderungen entspricht. Neben einer neu gestalteten Innenausstattung erhielt die Kabine eine gewölbte Frontscheibe für optimale Sicht nach vorne und ein ausstellbares Heckfenster. Klimaanlage und ein moderner Komfortsitz inklusive mitschwingender Bedienelemente sind beim 624 ebenfalls standardmäßig vorhanden.Die Neuentwicklung wurde ab sofort für den weltweiten Verkaufsstart freigegeben.

    Bildunterschrift: 
    In drei einfachen Schritten ist der Kastenausleger von der Arbeitsposition in eine geklappte Transportstellung zu bringen. Mit kompakten Abmessungen und einem Einsatzgewicht von 27 t eignet sich der Taxi-Seilbagger besonders für Verrohrungseinsätze sowie den Brunnen- und Wasserbau.