SENtrack LoginSENtrack

    718 Energieholzernte und Baumpflege 

    SENNEBOGEN 718 

    bis 13 m Reichweite

    SENNEBOGEN 718 – Energieholzernte und Baumpflege mit bis 13 m Reichweite

    Mit dem 718 bietet SENNEBOGEN seinen Kunden seit Langem eine einzigartige Lösung für vielfältige Herausforderungen der Energieholzernte und Baumpflege. Der stabile Umschlagbagger mit 13 m Teleskopausleger wurde zur bauma 2016 in die aktuelle Maschinengeneration der E-Serie überführt.

    Ein bewährtes Maschinenkonzept, kompakte Abmessungen für komfortablen Transport und eine moderne Motorentechnologie zeichnen den neuen SENNEBOGEN 718 der E-Serie aus. Das Spezialgerät für den anspruchsvollen Einsatz in der Problembaumfällung oder Landschaftspflege mit wechselnden Anbaugeräten bietet für Kunden aus dem kommunalen Umfeld oder der Straßenpflege genauso Einsatzmöglichkeiten wie für Forstbetriebe und GaLa-Bauer.

    Komfortabler Arbeitsbereich: 1,7 t Traglast bei 13 m Reichweite 

    Für vielfältige Arbeiten von der Problembaumfällung über das Freischneiden von Straßen und Kanälen bis hin zum Einsatz mit diversen Anbaugeräten wie beispielsweise Mulcher lässt sich der SENNEBOGEN 718 ganzjährig effizient einsetzen. Die Maschine selbst ist ausgestattet mit einem 119 kW Dieselmotor  und einem Spezialausleger mit teleskopierbarem Stiel. Damit lässt sich ein Arbeitsbereich von 13 m komfortabel abdecken – dank Traglasten bis 1,7 t bei voller Ausladung können selbst schwere Baumstämme sicher manipuliert werden. Ein stabiler Unterwagen mit verstärkten Achsen und Forstbereifung sorgt für sicheren Stand und beste Manövrierbarkeit auch im Gelände. 

    Einfach zu transportieren und vielseitig einsetzbar

    Mit einem Einsatzgewicht von 21,4 t und kompakten Abmessungen lässt sich die Maschine auch unter beengten Platzverhältnissen und im Straßenverkehr einsetzen. Gerade für den Transport zwischen unterschiedlichen Einsatzstellen ist die Maschine dank ihrer kompakten Transportmaße  mit 2,83 m Heckschwenkradius und 2,63 m Gesamtbreite auf einem normalen Tieflader einfach zu transportieren. Kurze Strecken kann der SENNEBOGEN 718 dank eingeschränkter Straßenzulassung auch selbst mit bis zu 20 km/h zurücklegen.

    Maxcab mit Schiebetür: Hochfahrbare Komfortkabine für beste Übersicht

    Für eine maximale Einsatzflexibilität sorgen die vielfältigen Anbaugeräte, die variabel auf den jeweiligen Arbeitszweck ausgelegt sind. Beispielsweise zum schrittweisen Abtragen von Problembäumen können unterschiedliche Schneidköpfe, Greifersägen oder Holzgreifern einfach angebaut werden. Auch über die gängigen Einsätze hinaus kann mit dem SENNEBOGEN 718 auch in der fällfreien Zeit gearbeitet werden. 

    Gerade in der Aufarbeitung von Sturmschäden ist das Thema Sicherheit von großer Bedeutung. Mit der langen Ausrüstung kann aus sicherer Entfernung das Material bearbeitet werden. Aus der um 2,7 m hochfahrbaren Komfortkabine hat der Fahrer einen optimalen Überblick auf den Arbeitsbereich. Neu ist die Maxcab, die nun auch in dieser Maschinenklasse Verwendung findet. Im Vergleich zur Vorgängerversion gewinnt die Kabine deutlich an Platz, eine Klimaanlage ist serienmäßig und die Schiebetür ermöglicht einen einfachen, sicheren Ein- und Ausstieg. 

    SENNEBOGEN 718 E-Serie – zusammengefasst

    • Großer Arbeitsbereich: 1,7 t Traglast bei 13 m Reichweite
    • Teleskopstiel und vielfältige Anbaugeräte: ganzjähriges Arbeiten mit Mulcher, Greifer oder Harvester-Aggregaten
    • Einfacher Transport – schnell einsatzbereit: geringes Maschinengewicht, Straßenzulassung
    • Effizient: kraftvoller und sparsamer 119 kW Dieselmotor, Abgasnachbehandlung nach Tier 4final
    • Komfortabel und sicher: ergonomische Maxcab Fahrerkabine mit Schiebetür, um 2,7 m hochfahrbar für beste Übersicht auf den Arbeitsbereich