SENtrack LoginSENtrack

    Industrie

    Kanada

    880 EQ

    Umschlagsgeschwindigkeit erhöht: Ein SENNEBOGEN 880 EQ arbeitet bei Redpath Sugar

    Gelegen am nördlichen Ufer des Lake Ontario befindet sich die Produktionsstätte von Redpath Sugar im kanadischen Toronto. Über den Wasserweg gelangt Rohzucker aus der Karibik und Südamerika auf dem St. Lawrence-Strom zur Fabrik. Mit einem neuen SENNEBOGEN 880 EQ haben es die Verantwortlichen geschafft, ihre Umschlagleistung deutlich zu erhöhen.

    Zucker wird Sommer wie Winter bei Redpath Sugar vertrieben - eine große Herausforderung besonders in der kalten Jahreszeit, ist der Hafen doch bei Temperaturen von bis - 20 °C oft mehrere Monate nicht anlaufbar. Das Resultat ist, dass während der Sommermonate umso intensiver gearbeitet und möglichst schnell entladen werden muss, um die Vorräte für die kalten Monate aufzufüllen. Zwei alte Seilkräne konnten nun durch einen neuen SENNEBOGEN 880 EQ ersetzt werden. Mit den ersten Frühlingsboten durfte die Maschine im Frühjahr ihre volle Leistungsstärke erstmals ausspielen. Mit einer Umschlagsleistung von 600 t pro Stunde übertrifft der 880 EQ seine Vorgänger um ein Vielfaches. Ein komplettes Verladesystem bestehend aus Umschlagsmaschine und Schütttrichter wurde auf den bestehenden Schienen realisiert. Die Maschine sitzt dazu auf einen Halbportal und der Trichter wird automatisch beim Verfahren mitgeführt und ist somit stets zur Stelle. Mit einer Kapazität von gut 8.000 kg Zucker pro Zyklus bewegt der SENNEBOGEN 880 EQ fast doppelt so viel, wie die bisherigen beiden Kräne zusammen. Gerade der Elektroantrieb überzeugt den Kunden. Die Geräusch- und Abgasemission möglichst gering zu halten, war besonders wegen der Nähe zu anderen Gebäuden eine wichtige Vorgabe. Elektroantrieb und Kontergewicht sorgen darüber hinaus für optimale Kraft- und Energieeffizienz - ein wichtiges Kriterium für die niedrigen Betriebskosten. In enger Abstimmung zwischen dem Kunden, dem Vertriebs- und Servicepartner Top Lift Enterprises und SENNEBOGEN LLC, konnte schließlich der neue 880 EQ individuell an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Auf 9 m Höhe bringt es die Maschine mit schienengeführtem Halbportal und Pylonerhöhung. Mit der um 6 m vorgesetzten Kabinenposition kann der Fahrer direkt von oben auf das Schiff und in den Schütttrichter blicken. Die elastische gelagerte SENNEBOGEN Portcab Großraumkabine bietet komplette Rund-um-Sicht mit Bodenscheibe und großzügiger Verglasung genauso wie höchste Ergonomie und ein exzellentes Raumgefühl. Zügige Umschlagsgeschwindigkeiten garantiert der robuste Drehkranz mit kräftigem Antrieb. Mit dem 10 m³ Zweischalengreifer von Rotobec lässt sich der Rohzucker schnell und sicher entladen. Die Zuckerproduktion über das gesamte Jahr hinweg ist sichergestellt und auch die Schiffe können ihren Zeitplan einhalten. Im Gegensatz zu den bisherigen Seilkränen nutzt die Materialumschlagmaschine die Kraft ihrer Hydraulik, um bis weit in das Ladegut hineinzustoßen und kann so den Greifer optimal füllen. Im täglichen Betrieb bedeutete das zunächst eine Umstellung, doch der Umgang mit der Maschine sei schnell in Fleisch und Blut übergegangen, berichten die Fahrer, die stolz sind, nun mit höheren Umschlagsleistungen ihren wichtigen Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten.

    Statement: "Mit dem SENNEBOGEN 880 EQ haben wir definitiv die richtige Entscheidung getroffen. Wir planten unsere Produktivität um bis zu 50 % zu steigern, indem wir in diese neue Maschine investiert haben. Ich bin mir sicher, dass wir dank der guten Leistung dieses Ziel erreichen." Jonathan Dunn, Redpath's Manager for Engineering projects.

    Bildunterschrift: In enger Abstimmung mit dem Kunden realisierte SENNEBOGEN den 880 EQ Elektro auf einem schienengebunden Halbportal mit angeschlossenem Schütttrichter auf der bestehenden Infrastruktur bei Redpath Sugar in Toronto.