SENtrack LoginSENtrack
  • SENNEBOGEN 735 E-Serie Pick &Carry

    Pick & Carry Maschine

    SENNEBOGEN 735 E-Serie

    Pick & Carry Maschine im Praxiseinsatz: SENNEBOGEN 735 E-Serie bei Holz Weinzierl

    Den bisherigen SENNEBOGEN 735 kennt man bei Holz Weinzierl in Vilshofen bereits bestens. Jetzt durfte die neue Generation der Pick & Carry Maschine im Praxiseinsatz ihr Können unter Beweis stellen – ein Gesamtkonzept das überzeugte.

    Seit 1936 wird im bayerischen Vilshofen durch das Familienunternehmen Weinzierl Holz verarbeitet. In über 75 Jahren Firmengeschichte hat sich einiges geändert - von den Arbeitsmethoden bis zu modernen Maschinen. Wo früher mühsam das Holz von der Donau zum Sägewerk transportiert werden musste, liefern heute LKW Holz aus Bayern und dem umliegenden Ausland täglich an. Bis zu 650.000 Festmeter werden bei Weinzierl jährlich eingeschnitten. Die angelieferten Fichten-Rundholzsortimente werden dort vermehrt auch mit eigenen Maschinen entladen. Dafür und für die Logistik auf dem Rundholzplatz setzt man seit Langem auf die Holzumschlagmaschinen von SENNEBOGEN. Als einer der ersten Kunden konnte Weinzierl deshalb bereits die neue Generation des SENNEBOGEN 735 E-Serie im Praxiseinsatz unter die Lupe nehmen.

    Die Maschine der aktuellen E-Serie, ausgestattet mit einem 224 kW starken Dieselmotor der Stufe IV, stellte besonders beim Entleeren der Sortierboxen ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis. Dank der 11 m langen Ausrüstung und des drehbaren Oberwagens, kann der 735 die Sortierboxen links und rechts der Sortierlinie entleeren und sicher über den Strang hinweg greifen. Das spart nicht nur Fahrwege, sondern auch Zeit. Die um 1,0 m starr erhöhte Kabine ermöglicht dabei einen direkten Blick auf den Arbeitsbereich. Im Zwei-Schicht Betrieb wird das Rundholz anschließend in Poltern kommissioniert. Dabei überbrückt die Pick & Carry Maschine jeweils eine Strecke von rund 800 m mit anspruchsvollen Steigungen. Ein kraftvoller Allrad-Fahrantrieb und zwei Geschwindigkeitsstufen beschleunigen den 735 auf bis zu 20 km/h. Mit kompakten Abmessungen und der automatischen Fahrtrichtungsumschaltung können die Fahrer einfach und sicher bis weit zwischen die Polter einfahren, ohne zu Rangieren. Als echte Pick & Carry Maschine kann der SENNEBOGEN 735 unter Volllast sicher verfahren werden. Der hinten angelenkte, robuste Ausleger sorgt für eine optimale Gewichtsverteilung.

    Werkstattleiter Klaus Urmann und Geschäftsführer Hans Weinzierl jun. stellen dem SENNEBOGEN 735 ein rundum gutes Zeugnis aus. Die neue maXcab Komfortkabine sorge mit Schiebetür, Trittrost und Geländer für höchste Arbeitssicherheit, weiß Urmann zu berichten. "Ein niedriger Spritverbrauch, die guten Fahrleistungen in Steigungen und vor allem die Wendigkeit auf dem Sortierplatz, haben uns schnell überzeugt", ergänzt Weinzierl.

    Bildunterschrift: Der neue SENNEBOGEN 735 der E-Serie überzeugte bei Holz Weinzierl mit kompakten Abmessungen und besten Verbrauchswerten.

    Freuen sich über den gelungenen Testbetrieb: (von links) SENNEBOGEN Gebietsverkaufsleiter Michael Bauer, Werkstattleiter Klaus Urmann, Geschäftsführer Hans Weinzierl jun. und Geschäftsführer Erich Sennebogen beim Ortstermin.

    Dieser Artikel ist auch erschienen unter:
    industrystock.com