SENtrack LoginSENtrack
  • sennebogen 825 E mobil umschlagbagger ersteinsatz

    Schrottumschlag

    SENNEBOGEN 825 E

    Regensburg

    Neuer Standard-Umschlagbagger im Einsatz: Gutes Zeugnis für SENNEBOGEN 825 E-Serie

    Mit dem neuen Umschlagbagger 825 E hat SENNEBOGEN ab Frühjahr 2017 eine neue Standardmaschine für vielfältige Arbeitsaufgaben im Portfolio. Eine der ersten Maschinen der neuen E-Serie wurde im Februar in Regensburg beim Kunden RVR – Rohstoffverwertung Regensburg GmbH einmal näher unter die Lupe genommen.

    Zunächst sieht man ihn gar nicht, den „Neuen“ unter den vielen grünen Auslegern, die bei RVR im Regensburger Hafengebiet in den Himmel ragen. Doch dann leuchtet das rote E zwischen den Schrottbergen hindurch. Das E steht dabei für die E-Serie, die aktuelle Maschinen- und Motorengeneration der Abgasstufe IV. Der SENNEBOGEN 825 steht für über sechs Jahrzehnte Erfahrung im Maschinenbau und besticht mit modernster Technik und niedrigsten Verbrauchswerten im anspruchsvollen Dauereinsatz.

    Schneller, besser, weiter – arbeiten mit dem neuen SENNEBOGEN 825 E

    Bei RVR in Regensburg sind die SENNEBOGEN Umschlagbagger gut bekannt, dennoch erregt der Neuzugang im Maschinenpark bei den Fahrern Interesse. Eine neue Maschine will schließlich begutachtet und auf Herz und Nieren getestet werden. Fahrer Richard Maier sitzt seit ein paar Tagen auf dem neuen Umschlagbagger und muss sich erst einmal an die zusätzlichen Kraftreserven und die größere Reichweite gewöhnen. „Normalerweise fahre ich einen SENNEBOGEN 821“ erklärt er. „Doch der reicht nicht immer, wenn beispielsweise über Boxen hinweg sortiert werden muss“, weiß der erfahrene Maschinenführer. „Das klappt mit den neuen 825 schon ganz anders“, schwärmt er. „Er ist schneller, besser und reicht weiter als der Vorgänger und ist eben auch eine Maschinenklasse höher als der 821“.

    Mit 13 m Reichweite und dem kraftvollen 129 kW Dieselmotor ist der Umschlagbagger der neuen Generation für die vielfältigen Sortier- und Verladetätigkeiten auf dem Platz bestens gerüstet. Rund 28,8 t wiegt die Mobilversion und besticht durch beste Wartungsfreundlichkeit, guten Zugang zu allen Komponenten und einen strukturierten Oberwagenaufbau.

    Stimmiges Gesamtkonzept  und neuer Fahrerplatz

    Der SENNEBOGEN 825 kommt bei RVR für sämtliche Sortier- und Verladearbeiten zum Einsatz. Ob in der Halle, wo Metallspäne aufgehäuft und auf LKWs verladen werden, oder auf dem Platz, wenn Stanzabfälle sortiert werden sollen, überall ist Meier mit seiner Maschine gefragt. Dank des Mobilunterwagens mit 4-Punkt Pratzenabstützung ist der Umschlagbagger schnell von A nach B unterwegs und steht bei der Arbeit sicher und stabil.

    Ausgestattet ist der Umschlagbagger zudem mit einem original SENNEBOGEN SGM Mehrschalengreifer mit 600 l Fassungsvermögen und 5 Greiferschalen.  Die Kombination von Maschine und Greifer garantiert eine optimale Ansteuerung, besonders feinfühliges Arbeiten und eine optimale Abstimmung der Maschine, um im täglichen Betrieb Höchstleistung zu bringen.

    Über die serienmäßige Schiebetür erreicht der Fahrer einfach und sicher die komfortable Maxcab Kabine. Auch hier hat sich im Vergleich zur Vorgängerserie einiges geändert. Ein ergonomisch optimierter Fahrerplatz sorgt für ermüdungsfreies Arbeiten. Die Joysticks wurden komplett überarbeitet und passen nun noch besser. Auch die direkt am neuen Komfortsitz montierte Konsole mit Schaltern und Instrumenten ist mitschwingend gelagert für ein Höchstmaß an Bedienerfreundlichkeit. Nicht zuletzt kommt auch im neuen SENNEBOGEN 825 E das bewährte SENCON Steuerungssystem zum Einsatz. Die Kabine selbst ist, wie bei den SENNEBOGEN Umschlagbagger serienmäßig, um 2,70 m hochfahrbar und bietet eine optimale Sicht auf den Arbeitsbereich.

    „Eine tolle Maschine – die hat sich im Praxiseinsatz echt bewährt. Für mich die optimale Maschinengröße für sämtliche Aufgaben auf dem Schrottplatz“ bestätigt Fahrer Richard Maier uns schon wenige Tage später nach seinen Härtetest. Der SENNEBOGEN 825 macht damit seinem Namen alle Ehre.

    Bildunterschrift:
    Die neueste Generation des SENNEBOGEN 825 E-Serie nahm man beim Kunden RVR in Regensburg genau unter die Lupe. Die Maschine kommt dort für sämtliche Sortier- und Verladeaufgaben auf dem Schrottplatz zum Einsatz.