SENtrack LoginSENtrack

    Holzumschlag

    Indien

    821 Elektro

    Deutsches Know-How für indisches Papier: Zwei SENNEBOGEN 821 Elektro im Papierwerk

    Im landwirtschaftlich geprägten Bezirk Karur im Südosten Indiens betreibt die Tamil Nadu News Print and Papers Ltd. (TNPL) als einer der größten lokalen Arbeitgeber eine Papiermühle. Zur Entladung der angelieferten Holzstämme setzt man dort zwei stationäre SENNEBOGEN 821 Elektro ein.

    Papier wird bei Tamil Nadu News Print and Papers Ltd. neben Holz als Rohstoff vornehmlich aus Bagasse hergestellt. Das Abfallprodukt aus der Zuckerrohrextraktion, die leeren, gepressten Hülsen, enthält bis zu 60 Prozent Cellulose und eignet sich so bestens als Grundstoff für die Papierproduktion. In diesem Geschäftsfeld ist der indische Betrieb mit einer Jahresproduktion von über 400.000 Tonnen Papierprodukten weltweit führend.

    Schon zu Beginn der Produktionskette kommt der SENNEBOGEN 821 Elektro ins Spiel. Zusätzlich zur Bagasse wird Holz über einen Häcksler dem Produktionsablauf zugeführt. Zuverlässigkeit und Ausdauer der Maschine sind für diese Applikation besonders ausschlaggebend. Bei TNPL wird täglich bis zu 20 Stunden kontinuierlich gearbeitet. Der Häcksler muss also ständig mit Nachschub versorgt werden. Die größtmögliche Verfügbarkeit der Anlage war das wichtigste Kriterium unter den Anforderungen. Auch deswegen hat man sich für den 821 Elektro als zuverlässige Maschine entschieden. Ein geringer Wartungsaufwand, die hohe Beständigkeit und vor allem den effiziente Elektroantrieb waren ausschlaggebende Kriterien. Die Fahrer loben besonders die einfache Handhabung und Zugänglichkeit für Wartungsarbeiten. Die beiden 821 Elektro-Maschinen stehen auf einer 4 m hohen Plattform und wurden in enger Zusammenarbeit mit dem lokalen Service- und Vertriebspartner Forsenia Engineering Pvt Ltd. nach den Kundenwünschen realisiert. Mit 3 Zyklen pro Minute arbeiten die Maschinen äußerst effizient und schnell. Dank Elektroantrieb ist nicht einmal ein Tankstopp von Nöten. Seit der Auslieferung hat jede der beiden Maschinen schon mehr als 15.000 Arbeitsstunden geleistet. In den vergangenen Jahren hat sich die TNPL zum weltweit größten Verarbeitungsbetrieb für Bagasse entwickelt und exportiert mittlerweile Papier, Karton und Kartonnagen in über 50 Länder. Mit dem SENNEBOGEN 821 Elektro haben sich die Verantwortlichen für eine umweltfreundliche und zukunftsträchtige Lösung entschieden - ein Weg, der sich dank geringer Betriebskosten schon heute auszahlt.