SENtrack LoginSENtrack
  • 55 Tonnen Seilbagger Kanalbett ausbaggern Neuseeland

    Wasserbau

    SENNEBOGEN 655 Seilbagger

    Neuseeland 

    Schleppschaufel-Einsatz für die Wasserversorgung: SENNEBOGEN 55 t Seilbagger

    Der Neuseeländische Vertriebs- und Servicepartner Pace Cranes lieferte vor kurzem einen neuen Seilbagger SENNEBOGEN 655 an den Kunden Rangitata Division Race Management Limited (RDRML) aus. Der Einsatzort liegt rund 113 km südlich von Christchurch auf der Südinsel Neuseelands – dort baggert der 55 t Seilbagger kontinuierlich das Kanalbett des Rangitata Kanal aus, um die Wasserversorgung sicherzustellen.

    Der Rangitata Kanal zweigt Wasser zur Landbewässerung und Energieerzeugung vom Rangitata Fluss ab, der als einer der großen Flüsse Neuseelands maßgeblich die Landschaft der Canterbury Plains im Süden des Landes prägt. Mit dem Bau des 67 km langen Kanals im Jahr 1937 ging ein langgehegter Traum der Landwirte, die ausgedehnten Ackerflächen der größten Flachebene des Landes landwirtschaftlich zu nutzen, in Erfüllung. Seit der Fertigstellung in 1944 durchströmt das Wasser des Gebirgsflusses mit einer mittleren Fließgeschwindigkeit von 80 m³/s die Ebene und führt bei Hochwasser teilweise bis über die 10-fache Menge des normalen Wasserstands. Gerade in diesen Zeiten fördert der Fluss neben dem benötigten Wasser auch eine Menge an Sand und Geröll in den Kanal und droht, ohne regelmäßige Säuberung diesen zu verstopfen.

    55 t SENNEBOGEN Seilbagger überzeugt mit robuster Technik

    Seit kurzem kommt bei RDRML der neue SENNEBOGEN 655 Seilbagger mit Schleppschaufel zum Einsatz, um das Flussbett kontinuierlich sauber zu halten. Weil der bisherige Schleppschaufelbagger schon mehr als 50 Jahre seinen Dienst geleistet hatte, stand für RDRML-Geschäftsführer Ben Curry die Entscheidung für eine zuverlässige Nachfolger-Maschine an.

    „Eine solche grundlegende Investition erforderte eine detaillierte Analyse aller Facetten und unterschiedlichen Optionen. Zuverlässigkeit und Langlebigkeit waren dabei stets die Grundlagen unserer Überlegungen – immer wieder kam dabei SENNEBOGEN für uns heraus. Schließlich war es dann eine einfache Entscheidung. Die robuste Verarbeitung, eine hohe Praktikabilität und die Einfachheit der Komponenten, zusammen mit hohen Sicherheitsmerkmalen, gaben den Ausschlag für den neuen SENNEBOGEN Seilbagger“, erklärt Ben Curry.

    Der 55 t Seilbagger den Pace Cranes Ende 2015 auslieferte und als Vertriebs- und Servicepartner betreut, ist ausgestattet mit einem 29 m langen Ausleger und einer 2 Kubikmeter Schleppschaufel. Angetrieben wird die Maschine mit durch einen 261 kW Dieselmotor und verfügt über zwei 160 kN Freifallwinden. Für die dynamischen Beanspruchungen im Schleppschaufelbetrieb wurde der SENNEBOGEN 655 mit einem verstärkten 2-reihigen Kugeldrehkranz und zweitem Drehantrieb ausgestattet. Damit lässt sich die Zeit für einen Zyklus nochmals erheblich verringern und das Flussbett kann gerade in kritischen Situationen noch schneller entleert werden. Das spezielle Fairlead und eine im Ausleger integrierte Umlenkrolle sorgen für optimale Seilführung und minimieren gleichzeitig den Verschleiß.

    Bildunterschriften:
    Mithilfe des neuen SENNEBOGEN 655 Seilbagger wird in Neuseeland das Flussbett des Rangitata Kanal von Sand und Geröll gereinigt.

    Freuen sich über den Neuzugang im Maschinenpark: Neill Stevens, Operations Manager RDRML, Anthony Heeks, Geschäftsführer Pace Cranes, Erich Kolzer, Fa.SENNEBOGEN, Ben Curry Geschäftsführer RDRML & Greg Muller, Servicetechniker Pace Cranes. (von links)